Sprungmarken

Bereichs-Navigation

Pflegeversicherung

Versicherten-Service

Ob Beratungstelefone, Zuzahlungsbefreiung, eGK oder IGeL-Leistungen – hier sind Sie richtig!

Inhalt
Sie befinden sich hier:

Richtlinien, Vereinbarungen, Formulare

stationäre Pflege

ambulante Pflege

Die von der Schiedsstelle Qualitätssicherung Pflege nach § 113b SGB XI festgesetzte Neufassung der Transparenzvereinbarung für die ambulante Pflege trat am 7. Dezember 2015 in Kraft. Sie findet Anwendung auf alle Prüfungen, die ab dem 1. Januar 2017 durchgeführt werden. Für alle Prüfungen, die bis zum 31. Dezember 2016 durchgeführt werden, gilt die bisherige Fassung mit der folgenden Anpassung: Ab dem 1. Januar 2016 wird die Ausfüllanleitung zu Anlage 3, Kriterium T 32 eb ("Werden die Mitarbeiter regelmäßig in erster Hilfe und Notfallmaßnahmen geschult?") um den Satz „Bei einer Stichprobe von 10% der Mitarbeitenden, die mindestens 1 Jahr im Pflegedienst beschäftigt sind, werden Nachweise eingesehen.“ ergänzt.

Hilfsmittelverzeichnis

Online-Webportal zur einfachen Recherche nach (Pflege-)Hilfsmitteln