Sprungmarken

Inhalt
Sie befinden sich hier:

Selbsthilfe

Leitfaden zur Selbsthilfeförderung

Das bild zeigt drei Personen bei einem Selbsthilfe Gespräch.

Die Grundsätze zur Förderung der Selbsthilfe wurden zuletzt im Juni 2013 neu beschlossen. Ziel der aktualisierten Fassung des „Leitfadens zur Selbsthilfeförderung“ ist es, die Förderpraxis in Deutschland transparenter zu machen. So wird die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe und den Krankenkassen weiter gestärkt.

Seit 01. Januar 2016 wird die Förderung von Selbsthilfegruppen, -organisationen und –kontaktstellen nicht mehr in § 20c, sondern in § 20h des SGB V geregelt. Zudem erhöht sich der Förderbetrag je Versicherten auf 1,05 Euro. Der Leitfaden zur Selbsthilfeförderung gilt in der o.g. Fassung weiter.

Leitfaden

zum Download