Pflegehilfsmittelverträge

Leistungserbringer haben hier die Möglichkeit, Ihre Hausnotrufverträge oder Ihre Verträge für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel online zu ändern oder neue Verträge zu beantragen.

Der GKV-Spitzenverband schließt Verträge auf Bundesebene über die Versorgung der Versicherten mit zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln (§§ 78 Abs. 1 in Verbindung mit 40 Abs. 2 SGB XI) und zum Hausnotruf (§ 78 Abs. 1 SGB XI).

Bitte beachten Sie, dass eine Präqualifizierung für den Produktbereich 19B für einen Vertragsabschluss erforderlich ist. Weitergehende Informationen zur Präqualifizierung finden Sie hier.

Die Daten zu diesen Pflegehilfsmittelverträgen werden den Pflegekassen für deren Abrechnung zur Verfügung gestellt.

Der GKV-Spitzenverband beabsichtigt, Verträge über die Versorgung der Versicherten mit zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln nach § 78 Abs. 1 SGB XI in Verbindung mit § 40 SGB XI und § 127 SGB V zu schließen. Bestehende Verträge sollen damit abgelöst werden.

Dokumente und Links

Hilfsmittelverzeichnis

Online-Webportal zur einfachen Recherche nach (Pflege-)Hilfsmitteln