Gemeinsame Pressekonferenz am 1. Oktober 2019: Die neue Qualitätsprüfung und -darstellung für Pflegeheime startet

Ab Oktober 2019 beginnt die schrittweise Umsetzung des neuen Qualitäts- und Prüfsystems für Pflegeheime, das den bisherigen Pflege-TÜV und die Pflegenoten ersetzt. Bis zum 31. Dezember 2020 sollen alle stationären Einrichtungen einmal durch externe Prüfinstitutionen geprüft worden sein. Das neue Qualitätssystem wurde von Wissenschaftlern im Auftrag des Pflegequalitätsausschusses – dem gemeinsamen Gremium von Pflegekassen und Leistungserbringern – entwickelt. Das neue System verbindet das interne Qualitätsmanagement der Einrichtungen (Indikatorenerhebung) mit der externen Qualitätsprüfung durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) und der neuen Qualitätsdarstellung für die Verbraucherinnen und Verbraucher.

Welche Chancen bietet das neue System für die Weiterentwicklung der Versorgungsqualität in den Heimen? Welche Erwartungen haben pflegebedürftige Menschen und Angehörige? Was ändert sich an der MDK-Qualitätsprüfung?

Darüber informierten der GKV-Spitzenverband und der Medizinische Dienst der Krankenversicherung auf einer Pressekonferenz.

Dokumente und Links

Presse-Abo

Melden Sie sich an und erhalten Sie unsere Pressemitteilungen regelmäßig per E-Mail.