Lebenslauf

Portrait von Frau Dr. Doris Pfeiffer, der Vorstandsvorsitzenden des GKV-Spitzenverbandes.

Dr. Doris Pfeiffer
geb. 1959 in Düren

1978 - 1984 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln und Pennsylvania State University, PA/ USA
1985 - 1988 Forschungsinstitut für Sozialpolitik der Universität zu Köln, Lehrstuhl Prof. Dr. J. Zerche
- wissenschaftliche Mitarbeiterin
1988 Kölner Schule - Institut für Publizistik e.V., Köln
- Lehrauftrag
1989 Promotion zum Dr. rer. pol.Dissertation: "Verteilungswirkungen der Alterssicherung – Die gesetzliche Rentenversicherung im Vergleich zu einem Mindestrentenmodell mit Zusatzrente“
1989 - 1991 AOK-Bundesverband, Bonn
- Referentin für Ordnungspolitik in der Abteilung Verbandspolitische Planung
1992 Deutsche Krankenhausgesellschaft, Düsseldorf
- Referentin für Grundsatzfragen
1992 - 1995 Verband der Angestellten-Krankenkassen e.V., Siegburg
AEV - Arbeiter-Ersatzkassen-Verband e.V., Siegburg
- wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Verbandspolitische Grundsatzfragen
1995 - 2003 Verband der Angestellten-Krankenkassen e.V., Siegburg
AEV - Arbeiter-Ersatzkassen-Verband e.V., Siegburg
- Abteilungsleiterin Verbandspolitik - Marktsicherung - Öffentlichkeitsarbeit (seit 1. Januar 2000 - einschl. Außenstelle Berlin)
2003 - 2007 Verband der Angestellten-Krankenkassen e.V., Siegburg
AEV - Arbeiter-Ersatzkassen-Verband e.V., Siegburg
- Vorstandsvorsitzende
seit 1. Juli 2007 GKV-Spitzenverband, Berlin
- Vorstandsvorsitzende
2001 - 2012 Fachhochschule Oldenburg, Wilhelmshaven/Emden
- Lehrauftrag Public Health Weiterbildungsstudiengang
seit 2013 Jadehochschule, Studienort Oldenburg
- Lehrauftrag Weiterbildungsstudiengang Public Health (M.Sc.)