Erstattungsbetragsverhandlungen nach § 130b SGB V

Details zum Wirkstoff

Wirkstoff Glycopyrroniumbromid
Handelsnamen Sialanar®
Pharmazeutischer Unternehmer Proveca Ltd.
Anwendungsgebiet Glycopyrroniumbromid (Sialanar®) wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von schwerer Sialorrhoe (chronischer krankhaft gesteigerter Speichelfluss) bei Kindern und Jugendlichen ab 3 Jahren mit chronischen neurologischen Erkrankungen.
Beginn des Verfahrens 01.04.2018
Erstattungsbetragsverhandlungen
Status Erstattungsbetrag vereinbart
Jahrestherapiekosten1
Zweckmäßige Vergleichstherapie (zVT) patientenindividuell unterschiedlich
Erstattungsbetrag Der Hersteller hat der Veröffentlichung nicht zugestimmt.
Ursprünglicher Listenpreis 1.386,35 € - 6.007,53 €
Praxisbesonderheit Details
Nutzenbewertung nach § 35a SGB V2
Datum des G-BA-Beschlusses 20.09.2018
Zusatznutzen gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie Für Kinder und Jugendliche ab 3 Jahren mit chronischen neurologischen Erkrankungen zur symptomatischen Behandlung von schwerer Sialorrhö (chronischer krankhaft gesteigerter Speichelfluss) gibt es einen Anhaltspunkt für einen nicht quantifizierbaren Zusatznutzen gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie Best-Supportive-Care. Als Best-Supportive-Care (BSC) wird diejenige Therapie verstanden, die eine bestmögliche, patientenindividuell optimierte, unterstützende Behandlung zur Linderung von Symptomen und Verbesserung der Lebensqualität gewährleistet.
Link zur G-BA Seite www.g-ba.de/...
Letzte Aktualisierung 07.05.2019