Sprungmarken

Start-Stopp-Navigation für die Bühne
Inhalt

Aktuelles

19.01.2017

Statement

Pfeiffer fordert von der Politik klares Bekenntnis zur Selbstverwaltung

„Der Gemeinsame Bundesausschuss kann künftige Herausforderungen meistern, wenn man ihn fachlich unabhängig arbeiten lässt. Hierfür braucht es geeignete Rahmenbedingungen und ein klares Bekenntnis der Politik zur Selbstverwaltung“, antwortete Dr. Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, auf die Frage des Deutschen Ärzteblatts, ob das Gremium gut aufgestellt ist.

17.01.2017

Statement

Terminservicestellen gut für Patienten

Anfang 2016 starteten bundesweit regionale Terminservicestellen, um Versicherten zeitnah Termine bei Fachärzten zu vermitteln. In einer ersten Bilanz sagte Dr. Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, dazu im Gespräch mit der dpa: „Wenn Woche für Woche mehr als zweitausend Menschen über eine Terminservicestelle einen Facharzttermin bekommen, weil es anders nicht geklappt hat, dann hat sich deren Notwendigkeit bestätigt."

12.01.2017

Statement

Gute Klinikversorgung beginnt mit dem Entlassmanagement

„Mit ihrer Klage erzeugt die Deutsche Krankenhausgesellschaft jetzt Unsicherheit, wo die Schiedsstelle bereits für Klarheit gesorgt hatte. Wir erwarten, dass im Interesse der Patienten auch durch die DKG mit der Umsetzung des Vertrages begonnen wird, denn solche Klagen haben keine aufschiebende Wirkung.

11.01.2017

Presse- konferenz

Neues Online-Angebot unterstützt Arbeitgeber bei Fragen rund um die Sozialversicherung

Gemeinsam mit Staatssekretärin Yasmin Fahimi vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales startet Dr. Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, heute das „Arbeitgeberportal Sozialversicherung“, das insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei den komplexen Fragen rund um das Melde- und Beitragsrecht in der Sozialversicherung unterstützen wird.

04.01.2017

Statement

Pharmaneutrale Praxissoftware zur Information über Zusatznutzen neuer Arzneimittel

„Es darf keinen elektronischen Nachfolger des Pharmavertreters geben. Das muss der Gesetzgeber eindeutig klarstellen,“ erklärt Johann-Magnus v. Stackelberg, stv. Vorstandsvorsitzender des GKV-Spitzenverbandes, bezüglich des Gesetzgebungsverfahren zum Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz.

02.01.2017

Statement

Druck auf die Kassenfinanzen bleibt

"Der grundsätzliche Druck bleibt im System, die Tendenz zu steigenden Zusatzbeiträgen ebenso“, sagte die Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbands, Dr. Doris Pfeiffer, gegenüber der "Welt". Trotz guter Wirtschaftslage stiegen die Ausgaben der Kassen nach wie vor schneller als die Einnahmen.

90 Prozent -
das neue E-Magazin

Medizinprodukte, Pflege, Arzneimittel ... - schauen Sie vorbei!

Krankenkassenliste

Sie möchten eine bestimmte Krankenkasse erreichen oder sich einen Überblick verschaffen?

Hier finden Sie eine Liste aller Kassen inklusive der Zusatzbeitragssätze.

Thema: AMNOG

Ein neues Gesetz soll die öffentliche Listung der Erstattungsbeträge verbieten. Dies ist der falsche Weg für faire Arzneimittelpreise.

Lesen Sie mehr!

Versicherten-Service

Ob Krankenkassenliste, Zuzahlungsbefreiung, eGK oder IGeL-Leistungen – hier sind Sie richtig!

THEMEN

Hintergründe und Fakten zu aktuellen Themen wie Hebammenvergütung, Asylbewerber in der GKV, Innovationen, AMNOG, individualisierte Medizin, Europapolitik

Krankenversicherung im Ausland (DVKA)

Urlaub, Arbeit, Wohnen im Ausland – wenden Sie sich direkt an die DVKA!

Fehlverhalten im Gesundheitswesen

Melden Sie uns Ihren konkreten Hinweis!