Übersicht zu den Verhandlungen der Erstattungsbeträge nach § 130b SGB V

Für die nachfolgenden Arzneimittel wurde ein Erstattungsbetrag vereinbart (§ 130b Abs. 1 SGB V) bzw. festgesetzt (§ 130b Abs. 4 SGB V) oder der pharmazeutische Unternehmer hat im Anschluss an die Veröffentlichung der Nutzenbewertung durch den Gemeinsamen Bundesausschuss das Arzneimittel aus dem Verkehr genommen (sog. "Opt-Out" nach § 4 Abs. 7 der Rahmenvereinbarung nach § 130b Abs. 9 SGB V).

Bitte beachten Sie, dass die Angaben auf dieser und den folgenden Seiten eine unverbindliche Information und keine amtliche Veröffentlichung darstellen.

Praxisbesonderheit

Es wurden zu Ihrer Auswahl keine übereinstimmenden Ergebnisse gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Kombination.