Sprungmarken

Start-Stopp-Navigation für die Bühne
Inhalt

Aktuelles

14.04.2015

Statement

Bessere Verteilung der Ärzte angehen

„Die Zahlen der Bundesärztekammer zeigen deutlich, dass wir einen stetigen Zuwachs an Ärzten haben. Von einem allgemeinen Ärztemangel sind wir weit entfernt; es ist jedoch eine Gemeinschaftsaufgabe dafür zu sorgen, dass die Ärzte auch dort zu finden sind, wo sie gebraucht werden....

01.04.2015

Statement

Grundsanierung der Pflegenoten notwendig!

In ihrer heutigen Form haben die Pflegnoten ihren Zweck, echte Transparenz über die Qualität von Pflegeeinrichtungen zu schaffen, grob verfehlt. Die Pflegenoten benötigen nicht nur einen neuen Anstrich, sondern eine Grundsanierung. Dass Staatssekretär Laumann die Qualitätsprüfungen und die Pflegetransparenz heute im Grundsatz bestätigt, schafft Klarheit. Es geht nicht um die Abschaffung von Transparenz, sondern um ihre Weiterentwicklung und realistische Darstellung.

31.03.2015

gemeinsame Presse-mitteilung

Erster Extremkostenbericht liegt vor – Wichtige Impulse zur Weiterentwicklung des Fallpauschalensystems

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes, des Verbandes der Privaten Krankenversicherung und der Deutschen Krankenhausgesellschaft erstmalig für das Jahr 2015 einen Extremkostenbericht veröffentlicht. Damit wurde die mit dem Beitragsschuldengesetz in 2013 eingeführte Vorgabe des Gesetzgebers gemäß § 17b Absatz 10 Krankenhausfinanzierungsgesetz umgesetzt.

20.03.2015

Statement

Präventionsgesetz – die Richtung stimmt

"Es ist gut, dass mit dem Gesetz über eine nationale Strategie Primärprävention und Gesundheitsförderung gestärkt werden sollen und dass dabei ein eigener Gestaltungsspielraum auf Landesebene vorgesehen ist“, sagte Gernot Kiefer, Vorstand des GKV-Spitzenverbandes, anlässlich der ersten Lesung des Gesetzentwurfes zum Präventionsgesetz zur Nachrichtenagentur dpa.

18.03.2015

gemeinsame Presse-mitteilung

Investitionsbewertungsrelationen: Katalog für 2015 liegt vor

Der GKV-Spitzenverband, der Verband der Privaten Krankenversicherung und die Deutsche Krankenhausgesellschaft haben sich für das Jahr 2015 auf einen Katalog von Investitionsbewertungsrelationen geeinigt. Die von den Bundesländern bereitgestellten Investitionsmittel für Krankenhäuser können mit diesem Katalog besser verteilt und gezielt den Leistungen zugeordnet werden.

17.03.2015

Statement

Geplante Gesetze führen zu steigenden Ausgaben

In einem Interview warnte Dr. Doris Pfeiffer, Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, vor steigenden Ausgaben durch verschiedene Gesetzesvorhaben. 2016 werden die zusätzlichen Belastungen bei 1,7 Milliarden Euro liegen. 2019 sind wir schon bei mehr als 3 Milliarden Euro.

Krankenkassenliste

Sie möchten eine bestimmte Krankenkasse erreichen oder sich einen Überblick verschaffen?

Hier finden Sie eine Liste aller Kassen inklusive der Zusatzbeitragssätze.

Thema: Positionen für eine Klinikreform

Die Aufgaben für die Reformkommission zur Vorbereitung einer Krankenhausreform sind vielfältig. "14 Positionen für 2014" zeigen Wege auf.

Versicherten-Service

Ob Beratungstelefone, Zuzahlungsbefreiung, eGK oder IGeL-Leistungen – hier sind Sie richtig!

THEMENMAGAZIN

Hintergründe und Fakten zu aktuellen Themen wie Krankenhausfinanzierung, Hebammenvergütung, Bedarfsplanung, Innovationen, AMNOG, individualisierte Medizin, Europapolitik

Krankenversicherung im Ausland (DVKA)

Urlaub, Arbeit, Wohnen im Ausland – wenden Sie sich direkt an die DVKA!

Vorsicht vor IGeL-Leistungen

Bei IGeL-Angeboten in Arztpraxen fehlt es häufig an der Aufklärung der Patienten. Der IGeL-Monitor informiert und gibt Empfehlungen.

Fehlverhalten im Gesundheitswesen

Melden Sie uns Ihren konkreten Hinweis!