Betriebskosten-Vertrag

Der Betriebskosten-Vertrag regelt die Vergütung von Betriebskostenpauschalen bei ambulanten Geburten in von Hebammen geleiteten Einrichtungen und die Anforderungen an die Qualitätssicherung in diesen Einrichtungen. Dieser ergänzt den „Ursprungs-(Rahmen)“-Vertrag über die Versorgung mit Hebammenhilfe nach § 134a SGB V. Die aktuelle Version des Betriebskosten-Vertrages ist am 27. Juni 2011 in Kraft getreten.

Am 13. Dezember 2012 konnte eine Einigung zur Betriebskostenpauschale durch die Schiedsstelle herbeigeführt werden, sodass diese mit Wirkung zum 1. Januar 2013 angepasst wurde.

Dokumente und Links

ältere Dokumente