Apothekerin/Apotheker (m/w/d)

für das Referat Arzneimittel-Daten der Abteilung Arznei- und Heilmittel

Stellenausschrei­bungsnummer: 567_20
Ort: Berlin
Beginn: 01.04.2020

Ihre Aufgaben:

  • Sie wirken an der Sicherstellung und Weiterentwicklung einer bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Arznei-mittelversorgung in einem interdisziplinär besetzten Team mit.
  • Sie übernehmen die Vorarbeiten zur Bildung von Festbetragsgruppen und setzen die Festbetragsregelung für Arzneimittel nach § 35 SGB V um.
  • Sie wirken in den Arbeitsgruppen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Festbetragsgruppenbildung mit und erstellen entsprechende Beratungsunterlagen.
  • Sie übernehmen die fachliche Unterstützung im Rahmen von Rechtsstreitigkeiten.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie haben eine Approbation als Apothekerin bzw. als Apotheker (m/w/d).
  • Sie verfügen über gefestigte methodische Kenntnisse im Bereich der evidenzbasierten Medizin sowie Erfah-rungen in Literaturrecherchen und der Bewertung von Studien und wissenschaftlicher Literatur.
  • Sie arbeiten routiniert mit dem MS-Office-Paket, inklusive Access, und verfügen über Anwendungserfahrun-gen mit relationalen Datenbanken.
  • Sie haben eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie gute Englischkenntnisse.
  • Sie setzen verantwortungsvoll die sozialgesetzlichen Vorgaben um und identifizieren sich mit dem GKV-System.
  • Teamfähigkeit, Engagement sowie eine konzeptionelle und analytische Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unserem Standort Berlin,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie
  • eine den Anforderungen entsprechende Vergütung.

Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich. An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse, die Ausbildung/Studium und bestandene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber und ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) als eine PDF-Datei mit maximal 5 MB unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer bis zum 25.02.2020, vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage: www.gkv-spitzenverband.de.

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der

E-Mail unverschlüsselt ist. Informieren Sie sich über unseren Datenschutzhinweis auf unserer Homepage.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Frau Christina Bode unter der Telefonnummer 030 206288-2330.

Die Stelle passt zu Ihnen? Bewerben Sie sich am besten online!

Hinweis zum Datenschutz

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzhinweise vor Absenden der Bewerbung durch.