Business Analystin/ Business Analyst Reporting (m/w/d)

für das Referat Bürokommunikation/Datenmanagement der Abteilung Telematik/IT-Management

Stellenausschrei­bungsnummer: 705
Ort: Berlin
Beginn: ab sofort

Ihre Aufgaben:

  • Sie erstellen Reporting-Anwendungen für die Fachbereiche des GKV-Spitzenverbandes mit SAS 9.4 und SAS-VIYA inklusive der Qualitätssicherung.
  • Sie führen die Anforderungsanalyse in Abstimmung mit den Fachabteilungen sowie Endanwenderinnen und Endanwendern (m/w/d) durch.
  • Sie implementieren neue und pflegen bestehende Reports.
  • Sie führen Trainings und Schulungen durch.
  • Sie stimmen die administrativen und betrieblichen Belange mit unserem IT-Dienstleister ab.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik/Wirtschaftsmathematik, Sozialwissenschaften mit empirischem Schwerpunkt mit mindestens der Note "gut" oder vergleichbaren Qualifikationen, ebenfalls mit der Note „gut“.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte prägnant und adressatenorientiert darzustellen.
  • Sie beherrschen den sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket und verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Auswertung und Aufbereitung von Daten, zum Beispiel mit SQL, Grundkenntnisse in Linux und Programmiererfahrung.
  • Sie verfügen über Erfahrungen mit BI-Software - idealerweise mit Produkten der Firma SAS - oder verfügen über die Bereitschaft, sich in diese Produkte einzuarbeiten.
  • Sie überzeugen durch gute konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative.
  • Ein verbindliches und ergebnisorientiertes Handeln sowie ein hervorragendes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an unserem Standort Berlin-Mitte mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV,
  • flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens,
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • eine attraktive betriebliche Altersversorgung,
  • einen Zuschuss zum Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg sowie
  • eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende Vergütung mit 13 Monatsgehältern.

Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich. An Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind wir gleichermaßen interessiert.

Die Stelle ist für vier Jahre befristet zu besetzen.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse, die Ausbildung/Studium und bestandene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber und ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) als eine PDF-Datei mit maximal 5 MB unter Angabe der Ausschreibungsnummer 705 bis zum 09.07.2021, vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage. Wir weisen darauf hin, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigt werden können.

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüsselt ist. Informieren Sie sich über unseren Datenschutzhinweis auf unserer Homepage.

Die Stelle passt zu Ihnen? Bewerben Sie sich am besten online!

Hinweis zum Datenschutz

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzhinweise vor Absenden der Bewerbung durch.